Fawntastique

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website https://www.fawntastique.com. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

§1 Personenbezogene Daten

Im Folgenden möchten wir darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln. Die gesamte Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Speicherung Ihrer Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Wir werden stets nur solche Daten nutzen, die für die Durchführung und die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Personenbezogenen sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Kunden erhalten. Dazu zählen beispielsweise der Name, die-Mail-Adresse, Browser- Informationen und Domaindaten von Referenzseiten, Webblocks und weitere Einzelheiten zu Ihren Besuchen auf unseren Webseiten, die Wohnadresse, das Geburtsdatum, die Telefonnummer, aber auch Informationen über Geschäfte, die Sie über unsere Website tätigen, sowie die Ausführung Ihrer Aufträge. Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind und Fotos auf diese Website laden, sollten Sie vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

§2 Zwecke der Erhebung persönlicher Daten

Die Nutzung der Website ist grundsätzlich ohne Registrierung und ohne Bekanntgabe von personenbezogenen Daten möglich. Es werden lediglich die vom Internet-Provider der Nutzer mitgeteilten Angaben erhoben. Das ist die dem Nutzer zugewiesene IP-Adresse.

Darüber hinaus werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die vom Nutzer explizit und freiwillig eingegeben werden. Dies erfolgt zum Beispiel zu nachfolgenden Zwecken: Um Ihre Anfragen und Leistungen, welche Sie in Anspruch nehmen wollen, abzuwickeln.

Um sicherzustellen, dass die Website für Sie als Kunden so benutzerfreundlich wie möglich gestaltet wird. Um Ihnen Informationen über Produkte oder Dienstleistungen zukommen zu lassen (z.B. in Form eines Newsletters oder über die Website direkt), welche Sie anfordern und durch Ihre Einwilligung durch Anklicken der jeweiligen Einwilligungserklärung erteilt haben.

§3 Erhebung persönlicher Daten

Die jeweiligen Kundendaten werden wie folgt verwendet: Kundenadresse für die Angebots- und Rechnungserstellung, sowie den Versand der Ware. Kunden-Telefonnummer und E-Mail Adresse: für Rückfragen im Rahmen der Zusammenarbeit. Nach Abschluss der Zusammenarbeit erfolgen keine Anrufe, E-Mails oder postalische Zusendung, es sei denn es gibt offene Fragen, Rechnungen o.ä.. Nach Abschluss werden die Kundendaten lediglich im Rahmen der Buchhaltung und für das Finanzamt bis zu 10 Jahren gespeichert.

1. Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden. Um den Browser zu identifizieren, Inhalte korrekt auszuspielen und die Erkennung von Spam zu unterstützen, speichern wir die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String.

Aus Deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten. Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

2. Newsletter

Um bei Ihrer gesonderten Anmeldung zum Newsletter Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke zu nutzen, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Bitte senden Sie uns hierzu eine E-Mail an shop@fawntastique.com oder melden Sie sich direkt im erhaltenden Newsletter ab.

3. Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

4. Datenverarbeitung und Bestellabwicklung

Zur Abwicklung Deiner Bestellung arbeiten wir des Weiteren mit Dienstleistern zusammen. An diese Dienstleister werden nach Maßgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten übermittelt. Übermittlung an staatliche Einrichtungen oder Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir hierüber nachstehend explizit. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

5. Versandabwicklung über DHL

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung der Online-Bestellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an die DHL weitergegeben. Im Bestellprozess können Sie selbst festlegen, ob wir Ihre E-Mail Adresse zur Teilnahme an der Sendungsverfolgung an die DHL weitergegeben dürfen.

6. Zahlungsdienstleister PayPal und Stripe

Auf unserer Website bieten wir unter anderem die Bezahlung via PayPal und Stripe an. Anbieter dieser Zahlungsdienste sind zum einen die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg und zum anderen die Stripe, Inc., 185 Berry Street, Suite 550, San Francisco, CA 94107, USA (im Folgenden PayPal und Stripe).

Bei Zahlungen via PayPal oder Stripe geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an den entsprechenden Zahlungsdienstleister weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Wir möchten darauf hinweisen, dass bei der Zahlungsabwicklung die jeweiligen Datenschutzbestimmungen von PayPal oder Stripe gelten.
Nähere Informationen zu den PayPal Datenschutzgrundsätzen finden Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full. 
Nähere Informationen zu den Stripe Datenschutzgrundsätzen finden Sie unter https://stripe.com/de/privacy 

7. Bestellungen über die Verkaufsplattform Locamo

Wenn Sie über die Plattform Locamo eine Bestellung aufgeben, erhalten wir von Locamo die Informationen über Ihre Bestellung. Die Daten, die wir von Locamo erhalten, verarbeiten wir, wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben. 

§4 Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, wenden wir strenge Verfahren und Sicherheitskriterien an, um unbefugten Zugriff soweit wie möglich zu verhindern.

§5 Rechte an den Daten

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website besitzen oder Kommentare geschrieben haben, können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

§6 Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf unsere Website schreiben, kann das eine Einwilligung sein, Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls Sie ein Konto haben und sich auf dieser Website anmelden, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

§7 Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

§8 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Diese Informationen von  Google werden verwendet, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

§9 Verwendung von Social PlugIns (Facebook/Pinterest/Instagram)

Auf unseren Seiten können Plugins der sozialen Netzwerks Facebook, Pinterest, Instagram und Co eingebunden sein. Wenn Du Deine Zustimmung zur Verwendung dieser Tools untersagst, können wir möglicherweise zwischen uns bestehende Verträge nicht mehr erfüllen oder müssen auf Lösungen ausweichen, die für Dich weniger komfortabel sind. Eine Weitergabe der Daten an Anbieter oder Speicherorte in Ländern außerhalb der Europäischen Union erfolgt nicht.

§10 Versand von Newslettern

Um über unsere Produkte – insbesondere in Form von Newslettern – informieren zu können bedienen wir uns des US-amerikanischen Anbieters „MailChimp“. Die Dienstleistung MailChimp ist ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404 Atlanta, GA 30318. MailChimp hat sich dem EU-USA Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ angeschlossen, ist dort zertifiziert und hat sich darüber hinaus uns gegenüber vertraglich zur Einhaltung des EU-Datenschutzrechts sowie zum Schutz der Daten unserer Newsletterkunden verpflichtet.

Die für den Newsletterversand erforderlichen E-Mailadressen, sowie etwaige weitere in den nachfolgenden Absätzen aufgeführte Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert und zum Zwecke des Versands und der Auswertung von Newslettern verwendet.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein die E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter, Angaben ist freiwillig und wird allein zu einer Personalisierung des Newsletters verwendet. Auch diese Daten werden bei Widerruf vollständig gelöscht.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link per E-Mail an hello@flying-fawn.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten, um Ihnen einen auf Ihre persönlichen Interessen zugeschnittenen Newsletter übermitteln zu können. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons, auch Tracking-Pixel genannt. Dies sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unsere Website verlinken und uns so ermöglichen, Ihr Nutzerverhalten auszuwerten. Dies erfolgt durch Erhebung von personenbezogenen Daten sowie Web-Beacons, die Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID verknüpft werden. Mit den so gewonnen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre Interessen zugeschnitten zur Verfügung stellen zu können. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Website getätigten Handlungen.

Die so erhobenen Informationen speichert der Newsletter-Anbieter MailChimp auf seinem Server in den USA. Mit der Anforderung unseres Newsletters und Bestätigung einer entsprechenden E-Mail stimmen Sie der dargestellten Nutzung und Speicherung Ihrer Daten zu.

Ein solches Tracking ist nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter jedoch nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.

§11 Auskünfte /Einwilligung und Widerruf

Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu verlangen. Sollten Ihre Daten unrichtig oder zu Unrecht gespeichert sein, so werden wir diese gern berichtigen, sperren oder löschen. Ihre Auskunftswünsche, Fragen Beschwerden oder Anregungen zum Thema Datenschutz richten Sie bitte an die folgende Adresse:

Fawntastique
Ann-Cathrin Krauß
Aachener Straße 27
50674 Köln

Telefon: 0221 168 681 28
E-Mail: shop@fawntastique.com

Sie können diese Einwilligung jederzeit formlos und ohne Einhaltung einer Frist mit Wirkung für die Zukunft unter den oben genannten Kontaktdaten widerrufen. Nach Ihrem Widerruf werden wir Ihre Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellungen verwenden und eine Versendung von weiteren Werbemitteln unterlassen.

Stand: Januar 2019